Das Sportuniversum - Sportnews / Spieltagsberichte und alles rund um Fußball

Pauline Schäfer

Pauline Schäfer gewinnt Gold am Schwebebalken

Bei der Turn-WM in Montreal hat Pauline Schäfer sensationell Gold gewonnen. Die 20-Jährige turnte von allen Athletinnen die sauberste Übung und kam auf starke 13,533 Punkte. Aber nicht nur Pauline Schäfer durfte sich über eine Medaille freuen. Denn auch Tabea Alt aus Ludwigsburg konnte eine Bronzemedaille bejubeln. Die Weltcup-Gesamtsiegerin turnte die schwierigste Übung, leistete sich jedoch kleinere Wackler. Trotzdem war sie am Ende mit dem dritten Rang zufrieden. In Montreal wurde deutsche Turngeschichte geschrieben. Es ist der größte Erfolg für deutsche Athletinnen seit 47 Jahren. Bei der WM 1970 in Ljubljana war deutschen Turnerinnen zuletzt das gleiche Glanzstück geglückt. Ebenfalls am Schwebebalken siegte damals Erika Zuchold aus Leipzig. Die Berlinerin Christine Schmitt wurde Dritte. Letzte deutsche Weltmeisterin war vor exakt 30 Jahren Dörte Thümmler am Stufenbarren.